Tag: Panama


Oh, wie schön ist Panama!

  … und es riecht tatsächlich von oben bis unten nach Bananen.

In Sámara, Costa Rica dachte ich ja eigentlich schon, dass es besser gar nicht werden könnte. Aber was soll ich sagen: Kaum habe ich die Grenze zu Panama überquert – eine rostige, morsche und angsteinflößende Brückenkonstruktion, die ihre besten Jahre definitiv hinter sich hat – bin ich total verliebt in Panama.

Hauptstadt-Blues

Gestern noch Friede-Freude-Eierkuchen in Sámara, heute Asphaltlabyrinth und Nieselregen in Costa Ricas Hauptstadt San José.

Ich gebe zu, eine echte Chance mich von seiner eventuell verborgenen Schönheit zu überzeugen gebe ich dieser Stadt nicht. Ich bleibe genau eine Nacht bevor es morgen weiter nach Panama geht. Aber das reicht mir auch. Wir hatten auch einfach keinen guten Start, San José und ich.

Pura Vida – die neue Langsamkeit

Das hat mich doch sehr zum Schmunzeln gebracht. Kaum akzeptiere ich die kreischenden Neon-Amis in Costa Rica als Teil meiner Erleuchtungsmission und höre auf zu schmollen, schickt das Universum mir die tollsten Reisefreunde und die nächste Erleuchtung.