Tag: Manila


Hooray for today – endlich auf den Philippinen

Meine Güte, war das ein Trip. Aber jetzt bin ich endlich auf den Philippinen. Mein Rucksack leider nicht. Den habe ich in Atlanta einer Security-Angestellten zugeschmissen. Die hat gesehen, wie ich wie eine Irre gerannt bin, um trotz Verspätung  noch meinen Anschlussflug nach Detroit zu bekommen, und schrie mir schon von weitem entgegen „Give me your backpack, sweetheart!“ Na ja, mir hat das die entscheidenden fünf Minuten verschafft, um den Flieger noch zu erreichen. Der Rucksack hingegen hatte weniger Glück und musste in Atlanta übernachten. Das Gepäckband war wohl langsamer als ich.

Ein Abschied

Mach’s gut, Zentralamerika. Schön war’s. Wunderschön sogar. Aber jetzt ist deine Seite im Pass voll, also Zeit umzublättern. 

Vor mir liegt eine knapp 40-stündige Reise nach Manila bzw. Cebu. Das Kindle ist mit schönen Büchern und Reiseführern gefüllt, der iPod randvoll mit toller Musik und das Nackenkissen immer griffbereit. Es kann losgehen. Auf zu neuen Abenteuern!  Ich freue mich. 

San José > Atlanta > Detroit > Tokyo > Manila > Cebu